• Deutsch
  • Englisch
  • Türkisch
Mauern Modul

Die Projektmodule

Die Teilnehmer am TAMEB-Projekt erhalten über verschiedene baufachliche Module die Möglichkeit einen Zertifikatsabschluss zu erlangen, welcher durch das Türkische Bildungsministerium anerkannt wird. So können Absolventen des TAMEB-Projekts sowohl bei zukünftigen Bauaufgaben in Syrien als auch zeitnah in der türkischen Baubranche als Arbeitskraft zur Verfügung zu stehen.

Die Rolle des Berufsförderungswerkes der Bauindustrie NRW gGmbH ist es, die fachliche Beratung für die Berufsbildungsangebote in der Türkei gemeinsam mit dem türkischen Partner SFA zu organisieren und durchzuführen.

Junge Erwachsene werden durch flexibel gestaltete Module, die aus der dualen Ausbildung in Bauberufen abgeleitet sind, an qualifizierte Helfertätigkeiten im Baubereich herangeführt. Anschließend werden die erworbenen Fähigkeiten durch entsprechende interne Prüfungen anerkannt und zertifiziert.

Die theoretische und fachpraktische Qualifizierung der Teilnehmer kann in einem der folgenden Berufsfelder erfolgen und dauert je Modul einen Monat:

Qualifizierungsmodul
Mauerwerksbau
Herstellen von Baukörpern aus Steinen
  1. Mörtel nach vorgegebenen Mischungsverhältnissen herstellen und auf Verarbeitbarkeit prüfen
  2. Mauerwerk aus klein- und mittelformatigen Steinen herstellen
  3. Öffnungen im Mauerwerk mit Stürzen aus kleinformatigen Steinen sowie mit Fertigteilen überdecken
Herstellen von Putzen
  1. Untergrund beurteilen
  2. Einbauteile einsetzen und Putzprofile ansetzen, Bewegungsfugen anlegen
  3. Spritzbewurf von Hand auftragen
  4. Einlagigen Putz herstellen
Ansetzen und Verlegen von Fliesen und Platten
  1. Untergrund beurteilen, säubern und ausgleichen
  2. Fliesen und Platten schneiden sowie Ausschnitte und Löcher herstellen
  3. Fliesen und Platten im Dickbettverfahren ansetzen, verlegen und verfugen
  4. Fliesen und Platten im Dünnbettverfahren ansetzen, verlegen und verfugen
Herstellen von Bauteilen im Trockenbau
  1. Untergrund auf Haft- und Tragfähigkeit sowie Maßhaltigkeit beurteilen
  2. Untergrund zur Verbesserung der Haft- und Tragfähigkeit vorbehandeln
  3. Gipsmörtel anmachen
  4. Wand-Trockenputz ansetzen
  5. Fugen verspachteln
Qualifizierungsmodul
Beton- und Stahlbetonbau
Herstellen von Bauteilen aus Beton und Stahlbeton

Schalungen:

  1. Brettschalungen für rechteckige Fundamente, Stützen, Wände, Balken und Aussparungen herstellen, mit Trennmitteln behandeln und betonierfähig aufbauen
  2. Brettschalungen abbauen, entnageln, reinigen und lagern

Bewehrungen:

  1. Bewehrungen durch Ablängen, Biegen und Binden von Betonstabstahl herstellen
  2. Betonstahlmatten zuschneiden
  3. Bewehrungen mit Abstandshaltern einbauen

Bauteile:

  1. Betone nach Rezept herstellen und auf Verarbeitbarkeit prüfen
  2. Beton von Hand einbringen, verdichten, abziehen und nachbehandeln
Qualifizierungsmodul
Zimmerer
Bearbeiten von Holz und Herstellen von Holzverbindungen
  1. Holz nach dem Verwendungszweck unterscheiden
  2. Holz für Werkstücke messen und anreißen
  3. Holz mit Werkzeugen, insbesondere durch Sägen, Stemmen, Hobeln, Raspeln, Schleifen und Bohren, bearbeiten
  4. Holzverbindungen mit Blatt, Versatz und Zapfen sowie durch Nageln und Schrauben herstellen
Top